Der Markenname Matryoschka steht für ein neues Lebensgefühl. Der wirtschaftliche Aufschwung in Russland wird in der steigenden Kaufkraft der Menschen deutlich, welche zunehmend nach Produkten höherer Qualität fragen. Gleichzeitig sind die Anforderungen an die städtebauliche und architektonische Qualität von Handelszentren sowie die Präsentation der Waren deutlich gestiegen. Das Konzept von Matryoschka gibt diesem neuen Lebensgefühl Raum und schafft ein Forum für die Begegnung von Marken und Kunden in attraktiver und moderner Atmosphäre. Architektur, Design und Kommunikation werden im Konzept der Matryoschka-Märkte zu einem Kundenerlebnis verbunden, welches im Hinblick auf Atmosphäre und Qualität Maßstäbe setzt. Die Verkaufsflächen sind übersichtlich und offen gestaltet und können flexibel für verschiedene Nutzungen adaptiert werden. Auf der Basis einer CI-Guideline werden alle relevanten Basiselemente, wie zum Beispiel Wortmarke, Bildmarke, Typografie, Farbwelten und Claim definiert. Die daraus abgeleiteten Anwendungen für Plakate, Anzeigen und Internet ermöglichen eine klare Herausarbeitung der Marke Matryoschka mit hoher Signifikanz.

Projekt:
Auftraggeber:
Bruttogeschossfläche:
© KSV | Eberle & Eisfeld