Potsdam ist einer der schnell wachsenden und führenden IT- und Kreativ-Standorte in Deutschland. Das von Hasso Plattner am Campus Jungfernsee Potsdam initiierte Projekt Cube³ für Startups aus der IT- und Kreativbranche wurde nach 2,5 Jahren Planungs- und Bauzeit 2018 eröffnet.
Das von KSV entwickelte Masterplan- und Architekturkonzept knüpft an die villenförmige Bebauungsstruktur, der durch die Unesco geschützten Kulturlandschaft im Landschaftsraum der Potsdamer Havelseen an. Drei villenförmige Bürogebäude auf einer Tiefgarage bieten flexibel ausbaubare Büroflächen mit traumhaftem Blick auf den Jungfernsee. Die sichtbaren Betonflächen und Technikelemente erinnern an die kreative und unkonventionelle Atmosphäre umgenutzter Gewerbeflächen in Industriebauten. Das nachhaltige Architekturkonzept sowie individuelle Gärten und Terrassen vermitteln den Nutzern ein Lebensgefühl, welches Arbeit, Kommunikation und Entspannung gleichermaßen fördert. Der Standort bietet jungen und bereits etablierten Firmen aus dem Umfeld der Universität Potsdam, dem HPI Hasso Plattner Institut, dem SAP Innovationscenter und weiteren Forschungseinrichtungen in der Region ein breit aufgestelltes Wissenschafts- und Forschungsnetzwerk für Ihre weitere Entwicklung.

Projekt
Standort
Auftraggeber
Leistungen
Kenndaten
Bruttogrundfläche Neubau
Arbeitsplätze
Stellplätze
Visualisierung
Fotos