Die durch 20 europäische Städte führende BMW-1er-Promotiontour begleitete die Markteinführung der von der BMW AG neu entwickelten Baureihe in Europa. Im Promotionpavillon wurde die neue Fahrzeugklasse den Besuchern vorgestellt und über Exponate technische Produkteigenschaften spielerisch vermittelt. Die Lounge im Pavillon war zugleich Ausgangs- und Zielpunkt einer Probefahrt mit dem BMW 1er und vermittelte über die moderne und dynamische Architektursprache die Werte der Marke BMW. Der offene, durch vertikale Wandscheiben gegliederte fließende Raum ermöglicht Ein- und Ausblicke und bindet den Pavillon in das Umfeld ein. Die Wände sind zugleich Träger der Kommunikationsflächen, welche die landesspezifischen Werbekampagnen im Rahmen einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie integrieren. Die Promotiontour im Wochenrhythmus erforderte eine detaillierte technologische Ablaufplanung und Logistik im Rhythmus von Aufbau, Event und Transport. Der Eventpavillon basiert auf einem modularen System, welches die Realisierung individueller Konzepte ermöglicht.

Projekt:
Auftraggeber:
Status: