Ein erster Preis im Wettbewerb der BMW AG für die Entwicklung eines Modularen Ausstellungssystems stand 1997 am Anfang einer intensiven Auseinandersetzung mit den Themen Corporate Design und Corporate Communication. Das Ausstellungssystem ermöglicht die Realisierung von individuell gestalteten Messeständen für unterschiedliche Marken bei minimalem Ressourcenverbrauch. Dieser nachhaltig ökologische Ansatz ist international beispielhaft und ermöglichte seit 1997 weltweit über 700 Ausstellungen unter Verwendung des von KSV entwickelten Ausstellungssystems.
Die Weltpremiere des Konzeptfahrzeuges BMW CS in einem dynamisch gefalteten, mit LED bespielten Produktraum steht im Mittelpunkt der BMW-Markeninszenierung auf der 12th Shanghai International Automobile Industry Exhibition 2007.

Project:
Client:
Exhibition space: