Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Seit den Mittagsstunden des 29. Mai 2019 weht der Richtkranz über der Baustelle an der Ecke Bundesallee/ Nachodstraße. In Anwesenheit des regierenden Bürgermeisters von Berlin Michael Müller, des Vorstandes der Berliner Volksbank sowie des Vorstandsvorsitzenden Andreas Steyer der Consus Real Estate, zu der die SSN-Group gehört, wurde die Fertigstellung der Rohbauten gefeiert.

Bereits jetzt verändert das Volumen der Rohbauten die städtebauliche Situation an dieser wichtigen Kreuzung. Die drei Bürohäuser mit ihren turmartigen Überhöhungen schließen den Blockrand und schirmen die vier Wohnhäuser mit ihren Zuwegungen und Höfen zu den Straßen ab. Besonderer Wert wurde auf die Gestaltung individueller Adressen und Fassaden für jedes Haus gelegt. Diese werden voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres zu sehen sein, wenn die Gerüste fallen. Die Fertigstellung und der Bezug der Häuser ist für das Jahr 2021 vorgesehen. Das Quartier Bundesallee ist der Auftakt für eine Reurbanisierung und Aufwertung der Bundesallee.

Bertram Vandreike, Carsten Jung, Michael Müller