Fünf namenhafte Architekten zeichnen vom 28.-30.05.2020 in Fischland Darß an verschiedenen Orten. Am Abend des dritten Tages zeigen sie in der Galerie Läkemäker in Wustrow eine Auswahl der in diesen drei Tagen entstandenen Werke.

Das Auge des Architekten kennt tektonische, konstruktive und historische Zusammenhänge, spielt mit Material und Farben. Dem Betrachter der Skizzen und Aquarelle öffnet sich ein poetischer Blick auf Dörfer und Städte entlang der Küste. Er erkennt Bekanntes und entdeckt vielleicht Neues. Die fünf Künstler und Architekten stehen lose in der Tradition der 2007 in Seattle gegründeten Urban Sketcher Bewegung, die vor Ort Städte, Dörfer und Landschaften zeichnet und ihre Werke als visuellen Journalismus beschreibt. Lassen Sie sich verzaubern!