KSV erhalten den Zuschlag für die Erweiterung der Hauptverwaltung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse MBS in Potsdam. Da die Hauptstelle der MBS den gestiegenen Raumanforderungen nicht mehr gerecht wird, war es das Ziel des Wettbewerbs ein Konzept für einen Erweiterungsbau zu finden, in dem die Bereiche Kundenberatung und Veranstaltung in angenehmer hochwertiger Atmosphäre untergebracht werden können.
Der Fokus lag hierbei auch auf der optischen Aufwertung des Standorts, der mit einer repräsentativen Außenwirkung die Unverwechselbarkeit der Marke MBS transportieren und damit zur Bindung von Mitarbeitern und Kunden beitragen soll.
Die MBS entwickelt innovative Produkte für individuelle Kunden. Auf dieser Philosophie basiert die von KSV entworfene Corporate Architecture inklusive des Interior Designs.

Projekt:
Status:
Leistungen:
Preis:
Bruttogeschossfläche:
Arbeitsplätze: